Training für pflegende Angehörige

Die Entlassung eines pflegebedürftigen Menschen aus dem Krankenhaus stellt für Angehörige oftmals eine große Herausforderung dar. Damit pflegende Angehörige erlernen, wie sie im Alltag, aber auch im Notfall am besten helfen, kommen wir zu unseren KundInnen nach Hause und gestalten vor Ort ein praxisnahes Training.


Oftmals gefragte Themen, die wir in unser Training für pflegende Angehörige miteinbauen, sind:


- die richtige Handhabung einer möglichen Atemwegsverlegung bei bettlägerigen Personen

- Angehörige mit Tracheostoma / Trachealkanüle richtig versorgen

- Lagerungen unter erschwerten Bedingungen, z. B. stabile Seitenlage im Krankenbett

- Aufstehhilfe: jemanden vom Boden auf einen Sessel, in einen Rollstuhl oder ins Bett mobilisieren

- Sturzprophylaxe: Wir führen vor Ort einen Sicherheitscheck durch und beraten Sie hinsichtlich einer sicheren Umgebung für Ihre/n Angehörige/n.


Unsere Notfalltrainings können über unsere Webseite, telefonisch, per Email oder per WhatsApp gebucht werden.



Unser Blog