top of page
Ersthelfertraining - Ihr privater Erste Hilfe Kurs bei Ihnen zuhause

Notfalltrainings
für medizinisches Fachpersonal

Warum ist ein Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal wichtig?

Ein Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal ist eine wichtige Investition in die Sicherheit der PatientInnen und der Praxis. Mit den Kenntnissen und Fähigkeiten, die in einem solchen Training vermittelt werden, kann medizinisches Fachpersonal im Notfall Leben retten.

 

Welche Vorteile bietet Ersthelfertraining im Bezug auf ein Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal?

  • Individuelle Anpassung: Wir trainieren mit Ihnen und Ihrem Team Notfälle, die speziell in Ihrer Ordination auftreten können.

  • Praxisbezug: Wir gehen im Training speziell auf Ihr Notfallequipment ein.

  • Fortbildung: Wir helfen Ihnen und Ihrem Team, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten.

 

Wie funktioniert ein Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal?

Unser Team kommt zu Ihnen in die Praxis und führt den Kurs in Ihrer gewohnten Umgebung durch. So können Sie das Gelernte direkt anwenden und sich in realistischen Szenarien üben.

 

Welche Voraussetzungen sind notwendig (Raum, Infrastruktur,…)?

Von Ihrer Seite her sind keine speziellen Vorbereitungen notwendig. Wir kümmern uns um alles. Es sollte am Übungsort lediglich Sitzgelegenheiten und Platz für Übungen am Boden geben. Wir nehmen Decken und rutschfeste Unterlagen für Übungen am Boden mit zu Ihnen.

 

Abhängig davon, was und auf welchem Niveau Sie üben möchten, nehmen wir entsprechendes Kursmaterial mit zu Ihnen. Aus diesem Grund besprechen wir den gewünschten Kursinhalt mit unseren KundInnen bei medizinischen Notfalltrainings immer schon vor dem Training telefonisch oder per Email/Textnachrichten.

 

Wie sieht der zeitliche Ablauf aus?

Wir besprechen zuerst, welche Themen den TeilnehmerInnen besonders wichtig sind, um dementsprechend Schwerpunkte im Training legen zu können. Auch klären wir zu Kursbeginn immer ab, welche Erfahrung die TeilnehmerInnen mit in den Kurs bringen, da wir auf dem vorhandenen Wissen auch gerne aufbauen.

 

Von Anfang an werden Notfallmaßnahmen geübt. Die Übungen werden später im Szenarientraining wiederholt und kombiniert. Zwischen den Übungen gibt es kurze Pausen zur Erholung. Wenn eine längere Pause für zB ein Mittagessen gewünscht ist, lässt sich das auch arrangieren.

 

Was wird in einem Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal gelehrt? Welche Inhalte werden vermittelt?

Der Inhalt des Notfalltrainings wird individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Praxis abgestimmt. In der Regel werden folgende Themen behandelt: Reanimation mit Defibrillator, Atemwegsmanagement, Kindernotfälle und Kinderreanimation, Säuglingsnotfälle und Säuglingsreanimation, Atemwegsverlegung, Anaphylaxie, Schockbekämpfung, Rettungstechniken und notfallmedizinische Untersuchung.

Unsere Notfallschulungen für medizinisches Personal unterrichten wir nach den Leitlinien des European Resuscitation Councils (ERC).

 

Bekommt man ein Zertifikat? Wofür kann man es verwenden?

Ja, wir stellen Ihnen nach dem medizinischen Notfalltraining eine Kursbescheinigung aus. Diese Bescheinigung kann von Angehörigen von Gesundheitsberufen als Nachweis für die Erfüllung ihrer Fortbildungspflicht verwendet werden.

 

Wir sind nicht im Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer (DFP). Sie erhalten daher für ein absolviertes medizinisches Notfalltraining bei Ersthelfertraining auch keine DFP Punkte von der Akademie der Ärzte angerechnet.

 

Wie buche ich ein Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal bei Ersthelfertraining?

Unsere Kurse können bequem und einfach hier online, telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp gebucht werden.

bottom of page