Die 1450 Gesundheitsnummer ist auch in OÖ aktiv

ErsthelferInnen in Oberösterreich steht seit heute die neue Gesundheitsnummer (Tel: 1450 - ohne Vorwahl) rund um die Uhr zur Verfügung. Bis zuletzt war die Nummer nur in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg existent. In unseren Erste-Hilfe-Kursen, die wir auch zu Hause bei Familien anbieten, trainierten wir auch in Oberösterreich hinsichtlich des anstehenden Rollouts der 1450 Gesundheitsnummer in den vergangenen Wochen den richtigen Umgang mit der Nummer. Nun ist es endlich soweit und die Nummer kann auch tatsächlich verwendet werden. Was ist die 1450 Gesundheitsnummer? Hier erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können, wenn für Sie nicht klar ist, wo Sie im Moment die beste gesundheitliche Betreuung für Ihr Problem erhalten. Die telefonische Gesundheitsberatung stellt einen Wegweiser durch das große Angebot an Gesundheitsdienstleistern dar und ist erste Anlaufstelle bei neu aufgetretenen oder akut gewordenen Beschwerden, die keinen medizinischen Notfall darstellen. Wann soll ich die Gesundheitsnummer anrufen? Zum Beispiel, wenn mal mitten in der Nacht der Zahn pocht, es am Sonntag im Bauch krampft oder am schönsten Nachmittag ein Insektenstich anschwillt, dann wissen Betroffene oft nicht was zu tun ist. Können die Schmerzen selbst behandelt werden, soll am nächsten Tag ein Hausarzt aufgesucht werden, ist die Behandlung durch einen Facharzt erforderlich oder ist die Notfallambulanz die beste Adresse? Gesundheitliche Beschwerden verunsichern und halten sich nicht an Öffnungszeiten. Vor allem bei Kindern oder älteren Menschen beunruhigen plötzlich auftretende Symptome.


So funktioniert's:

- Sie haben plötzlich ein gesundheitliches Problem, das Sie beunruhigt.

- Rufen Sie die Nummer 1450 ohne Vorwahl über das Handy oder Festnetz.

- Eine besonders medizinisch geschulte diplomierte Krankenpflegeperson berät Sie gleich am Telefon und gibt Ihnen eine passende Empfehlung. Keine Sorge, sollte sich Ihr Problem als akut herausstellen, kann natürlich auch sofort der Rettungsdienst entsendet werden. Weitere Infos gibt's unter www.1450.at



Fotocredit: FSW

Quelle: https://www.1450.wien/presseinformationen/


Unser Blog