top of page

Schulung von betrieblichen ErsthelferInnen für die U-Bahn-Erweiterung in Wien

Wir freuen uns, als aufstrebendes Unternehmen einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der Wiener U-Bahn leisten zu dürfen. Im Zuge des Erweiterungsprojekts der U-Bahn-Linien U2 und U5 haben wir kürzlich Arbeiter und Arbeiterinnen, die am Tunnelbau für die Stadt Wien beteiligt sind, zu betrieblichen Ersthelferinnen ausgebildet.

Die Arbeit im Tunnel stellt betriebliche Ersthelferinnen vor besondere Herausforderungen, da der Rettungsdienst möglicherweise längere Zeit zum Einsatzort benötigt, wenn sich dieser in einem erst in Bau befindlichen Tunnelabschnitt befindet. In solchen Situationen, beispielsweise wenn es zu einem Einsturz im Tunnel kommt, müssen die betrieblichen ErsthelferInnen ihre verletzten KollegInnen auch über einen längeren Zeitraum versorgen können. Diese speziellen Fertigkeiten zu erlernen, war ein besonderes Anliegen der KursteilnehmerInnen.


Ein weiterer wichtiger Aspekt war das Training des richtigen Umgangs mit Verletzten in einer Korbtrage und deren Transport im Tunnel. Korbtragen stehen den betrieblichen ErsthelferInnen auf dieser besonderen Baustelle zur Verfügung. Der richtige Umgang damit muss selbstverständlich trainiert werden.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitmenschen sind uns ein großes Anliegen und wir sind stolz darauf, unseren Teil zur Unterstützung des U-Bahn-Ausbaus in Wien beizutragen.

Bleiben Sie sicher und gut vorbereitet!

Ihr Team vom Ersthelfertraining



20 Ansichten

Comentarios


Unser Blog

bottom of page